Fragen

 

zur Hauptseite

Sie haben Fragen ?

Ich bin keine Reiseveranstalterin im Sinne des Reiserechts, sondern führe auf der Insel Sifnos den Bildungsurlaub für Sie durch! Aufgrund meiner häufigen Reisen nach Sifnos gebe ich Ihnen allerdings sehr gerne nicht nur hier, sondern auch im persönlichen Kontakt Informationen und Hilfestellung bei Ihrer Reiseplanung.

Was ist Bildungsurlaub?
Bildungsurlaub ist eine besondere Form des Urlaubs, die der beruflichen oder politischen Weiterbildung dient. Als Arbeitnehmer haben Sie aufgrund der Landesgesetze Anspruch auf eine bezahlte Freistellung von fünf Arbeitstagen pro Jahr über Ihren Urlaubsanspruch hinaus. Der Inhalt der Bildungsurlaube muß jedoch keinen Zusammenhang mit Ihrer beruflichen Tätigkeit haben ! Allerdings sind die Kosten für den Urlaub von Ihnen selbst zu tragen.
In Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein gibt es dieses Bildungsfreistellungsgesetz, nach dem Sie Bildungsurlaub beantragen können.
Veranstalter müssen für Ihre Bildungsurlaubsangebote einen Anerkennungsbescheid des entsprechenden Bundeslandes besitzen, ansonsten sind die Angebote nicht als Bildungsurlaub anerkannt. Und eine Anerkennung in einem Bundesland bedeutet nicht automatisch die Anerkennung im anderen Bundesland. Lassen Sie sich daher am besten den Anerkennungsbescheid zukommen.

Wie erhalte ich den Bildungsurlaub ?
Sie reichen bei Ihrem Arbeitgeber einen Antrag auf Genehmigung eines Bildungsurlaubes ein, möglichst unter Beifügung eines konkreten Bildungsurlaubsangebotes bzw. -programms. Nach der Genehmigung Ihres Urlaubs können Sie sicch verbindlich bei dem Bildungsurlaubsanbieter anmelden. Als Nachweis müssen Sie vor Antritt des Bildungsurlaubs nach Anmeldung den Anerkennungsbescheid und/oder die Anerkennungsnummer von Ihrem Bundesland, die Sie nach der Anmeldung vom Anbieter erhalten, Ihrem Arbeitgeber vorlegen. Zur Sicherstellung, dass Ihr Bildungsurlaub auch wirklich in Ihrem Bundesland anerkannt ist, lassen Sie sich am besten auch den Anerkennungsbescheid zukommen. Zum Nachweis der Teilnahme müssen Sie dem Arbeitgeber eine entsprechende Teilnahmebescheinigung, die Sie nach der Teilnahme vom Veranstalter erhalten müssen, vorlegen. Weitere Informationen zum Bildungsurlaub in Ihrem Bundesland erhalten Sie z.B. über http://www.bildungsurlaub.info

Wie komme ich nach Sifnos ?
Es gibt regelmäßige Flüge nach Athen, z.B. mit Lufthansa (ab ca. 200 € pro Flug hin und zurück ab Deutschland). Vom Eleftherios-Flughafen in Athen müssen Sie zum Hafen nach Piräus fahren, von wo aus die Schiffe nach Sifnos fahren. Es besteht die Möglichkeit, die teurere Variante mit dem Taxi (ca. 35 €) zu nehmen oder alternativ mit dem Bus der Linie X96 , der regelmäßig alle 20 Minuten (nachts halbstündlich) am vorletzten Ausgang rechts (d.h. zwischen Tür 4 und 5) des Flughafens nach Piräus abfährt. Kosten pro Fahrt 6,00 € (Stand 12-2017) . Dazu muss man draußen an einem. kleinen Verkaufskiosk für Busfahrkarten eine Fahrkarte kaufen. Die Busse sind auf Touristen mit Gepäck eingerichtet und es gibt ausreichend Flächen für das Gepäck innerhalb des Busses neben den Sitzflächen. Die Fahrt dauert ungefähr 60 Minuten. Aussteigen müssen Sie am Hafen, genauer gesagt an der „Platia Karaiskaki“ (zur Not sagen Sie dem Fahrer Bescheid: Borite na mä lägete an ftanoume stin Platia Karaiskaki, parakalo ? (Würden Sie mir Bitte Bescheid sagen, wenn wir an der Platia Karaiskaki ankommen?)). Ab 1. Februar 2018 gibt es auch eine Metrostrecke direkt vom Flughafen nach Piräus, Fahrpreis 10€ je Strecke. Plan hier.

Gegenüber der Bushaltestelle befinden sich bereits die Schiffe zu den Kykladen, die in der Regel am Gate E7 bzw. E9 abfahren (Plan hier) Dort am Hafen gibt es ebenfalls Verkaufskioske für Schiffstickets nach Sifnos. Mit dem Schnellboot (sicherste und schnellste Reiseart) der Aegean Sealines (Schiffsname: Speedrunner) oder Sea Jet Consortium (Sea Jet, jedoch kein PKW-Transfer mit dem Seajet!) erreicht man in 3,5 Stunden (statt 5,5-6 Stunden mit normaler Fähre= ca. 36 € je Fahrt) für rd. 52 € je Fahrt mit einem Stop an Serifos die Insel Sifnos am Ort Kamares. Im Internet kann man die Verbindungen der Fähren über www.gtp.gr/RoutesForm.asp abfragen. Abfahrtort „Origin“ mit Piraeus eingeben und Zielort „Destination“ mit Sifnos eingeben. Dann die Abfahrttage. „Companies“ ruhig auf „any“ eingestellt lassen, dann bekommt man ALLE Verbindungen angezeigt , auch die der langsamen Fähren. Man kann auch im Internet die Buchung vornehmen. Alternativ auch am Flughafen an einem Schalter (Aufpreis ca. 5 € je Fahrt!). Auf dem Ticket steht das Gate mit einem Buchstaben, wo das Schiff abfährt. Der Hafen ist mit diesen Buchstaben sehr gut ausgeschildert !

Ist eventuell ein Aufenthalt in Athen vor der Schiffsreise nach Sifnos nötig?
Ja, manchmal bekommt man am selben Tag keine Fähre nach Sifnos, es sei denn man fliegt mit Aegean Airlines oder Ryanair ab Hamburg morgens. Dann kann man in Piräus günstig und trotzdem sauber übernachten für rd. 30-35€ je Nacht ohne Frühstück (es gibt in der Umgebung genügend Möglichkeiten für Frühstück , aber bitte keine deutschen Maßstäbe ansetzen !). Für Hotelbuchungen empfehle ich die Internetseite www.booking.com, die eine gute Auswahl haben und eine Menge stornokostenfreier Hotelreservierungsangebote aufweist. Geben Sie bei Ihrer Anfrage einfach Piräus ein. Zu empfehlen ist das folgende bis September 2011 komplett sanierte Hotel Phidias in Hafen- und Einkaufsstrassennähe das einen Hotelshuttleservice zu und vom Hotel zu/vom Hafen oder Bushaltestelle bietet (von 6-24 Uhr nach Anmeldung) . Teilen Sie bei der Buchung mit, dass Sie abgeholt werden möchten. Lassen Sie sich am besten am Hafen direkt am Gate E8 Eingang am Zob bei der „Platia Karaiskaki“ abholen und machen Sie ein Erkennungszeichen ab. Im Hotel gibt es auch deutsch sprechendes Personal, ansonsten englisch sprechendes. Dieses Hotel bietet auch kontinentales Frühstück gegen Aufpreis an. WLAN ist im Hotel kostenfrei, ausserdem ist ein neu dazu erbautes Internetcafe kostenlos mit benutzbar. Sollte dieses Hotel ausgebucht sein, so empfehlen sich in der gleichen Preisklasse die nur etwas entfernteren Hotels Faros I und Faros II, Hotel Anita, Hotel Ideal. Aber auch das teurere Hotel Triton. Allerdings sind die teureren Hotels nicht unbedingt besser als die kostengünstigen Hotels! Eine sehr günstige Lage nahe Bushaltestelle und Hafen hat auch das preiswerte Hotel Acropole, das fast nie ausgebucht ist.

Wo komme ich auf Sifnos an und unter ?
Sie kommen im Hafen von Kamares auf Sifnos an. Für die Übernachtung in Kamares empfehle ich Ihnen die Studios von Theodora Sanakis (Preis ab 20 € pro Zimmer.). Alternativ in der Nähe meines Seminarhauses das Hotel Artemon in Artemonas. Einige Zimmer haben eine kleine Küchenzeile mit Kühlschrank und Kaffeemaschine und Wasserkocher und einem 2-Plattenkocher, die übrigen einen Kühlschrank und einen Wasserkocher. Jedes Zimmer hat Balkon oder Terrasse. Vom Hafen aus geht man zu Fuß ca. 800 m bis zu den Unterkünften. Einfach die Hauptstrasse entlang gehen. Hinter der letzten Autovermietung Konstantinos S. Kalogiros (links) geht man rechts die Strasse zu den Simeon-Studios hinein und biegt dann die 1. Strasse links ab und erreicht dann die Studios in dem 3. Haus auf der rechten Seite. Alternativ kann man am Hafen auch ein Taxi nehmen bzw. sofern im Internet gebucht wurde, auch darum bitten, vom Hafen abgeholt zu werden.
Theodora ist außerdem ausgesprochen geduldig, wenn Sie versuchen, sich mit ihr auf griechisch zu unterhalten. Sie spricht nur griechisch. Aber das Leben mit ihr und ihrer Familie war bisher für mich die beste Möglichkeit, meine Griechischkenntnisse schnell und effektiv zu erweitern.

Schulstandorte:
Der Unterricht, der innerhalb eines Unterrichtsraumes stattfindet, findet an folgenden Orten je nach Buchungszeitraum statt: a) bei Markner-Seminare in Agia Anna, Artemonas b) in Troullaki . Ausserdem im Freien, sofern es das Wetter zulässt, und zwar a) bei Markner-Seminare in Agia Anna, Artemonas b) bei einigen Kirchen mit gigantischer Aussicht c) an besonders ausgewählten Orten mit gigantischer Aussicht.

Was erwartet mich in Kamares und wie erreiche ich von dort aus andere Orte ?
In Kamares haben Sie gute Einkaufsmöglichkeiten, eine Vielzahl von Tavernen (griechisch, italienisch), eine Bar, diverse Cafes und einen sehr schönen und langen Sandstrand mit Dünen. Die Bucht liegt sehr geschützt, was das Baden dort sowohl für Nichtschwimmer als auch Schwimmer sehr attraktiv macht. Die Wasserqualität ist ausgesprochen gut.
Von Kamares aus fahren regelmässig Busse zu den übrigen Orten der Insel, teilweise mit Umsteigepflicht in Artemonas, am zentralen Umsteigepunkt. Fahrtkosten je Bus ca. 1,50 € , bei Umsteigepflicht bis zu 3,00 € je Strecke (Stand 10-2016). Kamares hat allerdings auch einige Autovermietungen, von denen Konstantinos S. Kalogiros , die letzte Autovermietung links vor dem Ortsausgang zu empfehlen ist. Hier können Sie sowohl Autos als auch Motorräder und Motorroller günstig anmieten. Mehr Infos über Sifnos hier.

Ich habe noch keine Vorkenntnisse, auch nicht der griechischen Buchstaben! Ist das ein Problem ?
Die Buchstaben sind viel leichter zu erlernen als Sie glauben, denn eigentlich sind nur 8 neue Buchstaben zu erlernen! Unter Sofort Griechisch habe ich für Sie das Alphabet zusammengestellt. Die Aussprache wird vor Ort gut geübt werden, auch das Lesen und Schreiben fällt Ihnen nach kurzer Zeit leichter, wobei der Schwerpunkt beim Hören und Sprechen liegen wird.

Ich bin nicht geübt zu lernen, schon gar nicht Griechisch! Ist das ein Problem ?
Ganz und gar nicht! Hier wird nicht einfach nach alter Schulmanier eine Sprache vermittelt sondern vielmehr durch Dialoge und Rollenspiele mit Aussprache- und Hörübungen. Dabei kann das Erlernte nicht nur ständig durch Wiederholungen bzw. Übungen im Unterricht, sondern auch während der vielseitigen Unternehmungen “sofort” und “ständig” an den Mann/an die Frau gebracht werden. Damit ist für eine laufend mit der Praxis verbundene Sprachvermittlung gesorgt. Nach kürzester Zeit nehmen Sie so selbst mit den Einheimischen Kontakt in ihrer Sprache auf.

Wozu das weitere Programm Kultur, Natur und Architektur im Bildungsurlaub “Sifnos: Sprache, Natur, Kultur und Architekltur”?
Parallel zum Griechischunterricht werden Sie nicht nur am Schreibtisch sitzen und mit den anderen Teilnehmern und Teilnehmerinnen dort die Dialoge üben, sondern auch bei gleichzeitiger Körperbewegung mehr über die Kultur und die dortige Natur erfahren. Bei den Fahrten und Ausflügen haben Sie weitere Gelegenheiten, Kontakt zu den Einheimischen aufzunehmen und das Erlernte in die Praxis umzusetzen, unter meiner ständigen Begleitung, wobei ich auch entsprechende Vorträge zur sifniotischen Kultur und Geschichte bei Besichtigungen mit einfliessen lassen werde. Die Besonderheiten des dortigen Natura 2000-Gebietes werden ausserdem durch sachkundige örtliche Führung erläutert, mit entsprechender Übersetzung durch mich.. Auch die gebietstypische Kykladenarchitektur wird Ihnen durch mich bei einer Besichtigung und anschliessendem Besuch eines malerisch am Meer gelegenen Kafenions neben dem Üben des Erlernten mit ingenieurtechnischem Hintergrundwissen näher gebracht.
Diese Vielseitigkeit im Programm soll Sie nicht vergessen lassen, dass Sie zwar eine Bildung, aber auch einen Urlaub , und das in Kombination, gebucht haben.

Wer führt den Bildungsurlaub durch ?
Alles kommt aus einer Hand: Die Organisation vor Ort ebenso wie die Planungen und Durchführung. Ich bin von Anfang bis zum Ende Ihre Ansprechpartnerin. Mehr über mich erfahren Sie unter Referenzen.

Gibt es außerschulische Aktivitäten ?
Auch nach dem Unterricht gibt es genügend Möglichkeiten, sich je nach Bedarf zusammen mit mir unter “das Volk” zu mischen und so weiter die Griechischkenntnisse zu verbessern und zu festigen und noch mehr über ihre Kultur und ihr Leben zu erfahren, sei es z.B. bei einem Besuch auf einer Farm oder bei einem Imker. Da die Insel rd. 280 Kirchen hat, besteht eine große Chance, dass innerhalb der Kurswoche eine Panigiri, ein Ortsfest, bei dem der Wechsel der Verantwortung für eine Kirche von einem Bewohner der Insel zu einem anderen gefeiert wird, stattfindet.
Auch besteht z.B. die Möglichkeit, eine Wanderung, einen Tanzkurs oder Kochkurs, Kinderaktivitäten wie Töpfern und Kochen unter sachkundiger englischsprachiger Leitung durch Ronja Anstassiadou zu buchen (siehe www.sifnos-alternatives.gr )

Wie ist das Klima und was ist die beste Kleidung für Sifnos?
Im Mai ist es bereits tagsüber wunderbar warm bis etwa 27 Grad, abends jedoch kann es noch frisch sein. Im September ist es ebenfalls warm bei bis zu 27 Grad, jedoch sind die Abende wesentlich wärmer. Allerdings ist das Meerwasser im September mit durchschnittlich 24 Grad ca. 4 Grad wärmer als im Mai. Dafür ist der Mai durch die Blumenvielfalt in der Natur erheblich vielseitiger als der September. Während im Mai die Margeritten und Mohnblüten dominieren, sind es im September der Oleander und die Bougainvillaes.
Es empfiehlt sich daher auf alle Fälle sommerliche Kleidung, im Mai abends eine Jacke, auf alle Fälle zum Schutz vor Sonne ein Hut, der nicht beim ersten Windstoß wegfliegt und ausreichend Sonnenschutzmittel. Mückenschutzmittel sind auf der Insel bei Bedarf günstiger zu erstehen als mitgebrachtes.
Für die Wanderung empfiehlt sich festes Schuhwerk wie Turnschuhe oder Wanderschuhe, ggf. ein Wanderstock und ein kleiner Rucksack für die Mitnahme von Wasser und ggf, etwas Schreibutensilien. Typische Sifnosrucksäcke aus Stoff sind auf Sifnos ab ca. 8 Euro erhältlich.

Welche Versicherung ist nötig und welche Krankenversorgung ist vorhanden?
Ich hafte als Veranstalterin nicht für Unfälle, Diebstähle oder Schäden aller Art, die sich während der Dauer der Bildungsurlaubsveranstaltung oder auch an gemeinsamen anschliessenden Unternehmungen , die rein privater Natur sind, ereignen. Deshalb sind Sie verpflichtet, sich ausreichend durch Reise-, Haftpflicht- und Krankenversicherung selbst zu versichern. Bei Unannehmlichkeiten vor Ort bin ich gerne zur Hilfestellung, auch ggf. mit Behörden, bereit. Allerdings ist mir auf der Insel noch kein Fall von Kriminalität bekannt geworden, auch die Griechen selbst schließen ihre Haustür kaum ab.
Auf der Insel gibt es eine Krankenstation, einen Arzt und Zahnarzt sowie einige Apotheken. In den beiden Apotheken in Apollonia sprechen die Inhaber deutsch. Des weiteren einen Hubschrauberlandeplatz für Notfälle, die ins Athener Krankenhaus geflogen werden müssen.
Es empfiehlt sich der Abschluß einer privaten Auslandsreisekrankenversicherung (ab rd. 6,50 €/Jahr). Hier die besten Versicherungen aus dem Testbericht vom 15.03.2011.

Wie erhalte ich auf der Insel Geld und wie zahle ich dort?
In den Autovermietungen und Keramikgeschäften und diversen Souvenirgeschäften können Sie bargeldlos bezahlen, in den Restaurants und Cafes meist lieber mit Bargeld. Die Währung ist der Euro. In Kamares am Hafen steht bei der Hafenpolizei ein Geldautomat, bei dem Sie mit der Maestro-Karte (EC-Karte) Geld abheben können, ebenso mit Mastercard und Visacard. In Apollonia empfiehlt sich gegenüber der Post die Nutzung des EC-Automaten, da es dort keine Probleme wie bei anderen Banken im Ort beim Geldabheben mit der Maestro-Card, Master- oder Visacard gegeben hat.

Wo gibt es weitere Informationen?
In Kamares ebenso wie in Apollonia gibt es eine Touristinfo, die für Sie ein aktuelles Infopaket mit den aktuellen Busfahrplänen, den wichtigsten Telefonnummern und einem Inselplan gegen eine geringe Gebühr bereit hält (in englisch). Sollten Sie Fragen haben, so stehe auch ich Ihnen gerne zur Beantwortung zur Verfügung.
Kontakt unter Tel.: 04121-2623497 oder auf der Insel bei meinen Auufenthalten dort unter der Rufnummer       0030-2284031891
per Mail an : markner@markner-seminare.de
Reisekosten Sifnos Haushaltsplanung herunterladen