Markner-Seminare
AGBs

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen                     AGBs herunterladen
Stand 6-2014


Anmeldung

Bitte benutzen Sie zur Anmeldung den entsprechenden Vordruck  oder gehen direkt zur Online-Anmeldung. Ihre Anmeldung wird in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und von Markner-Seminare schriftlich bestätigt. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Unsere Vorgehensweise nach Ihrer Anmeldung

Seminare in Deutschland:

Unmittelbar nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.
Etwa zwei bis vier Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie über Ihre Verwaltung oder als Selbstzahler an Ihre Privatanschrift Ihre Seminareinladung bzw. –endbestätigung, dass das Seminar stattfindet, mit Informationen zum Tagungsort sowie mit Anfahrt- sowie Parkmöglichkeiten, sofern die Veranstaltung mangels Anmeldungen nicht ausfällt. In diesen Fällen erhalten Sie eine schriftliche Absage.

Veranstaltungen im Ausland:

Unmittelbar nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung, bei Bildungsurlaub eine Anmeldebestätigung und die Nummer der Anerkennung als Bildungsurlaub durch das entsprechende Bundesland.

Etwa 2 Monate vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie  Ihre schriftliche  Einladung mit Informationen zum Veranstaltungsort, zur Unterkunft sowie mit Hinweisen zur Anfahrt. Erst diese Einladung gilt als Zusage , dass die Veranstaltung auch stattfindet. Sofern die Veranstaltung mangels Anmeldungen ausfällt, erhalten Sie hierüber eine entsprechende Mitteilung.
Wir sind gerne bei Fragen und Tipps zu kostengünstigen Flügen und  Unterkünften behilflich.

Seminarkosten

Die Seminarkosten entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seminarbeschreibung. Die Seminarkosten für Seminare in Deutschland werden sofort nach Rechnungsstellung fällig.  Die Seminarkostenrechnung erhalten Sie nach der Seminareinladung.


Für Seminare und Angebote im Ausland werden nach übersandter Einladung, die spätestens 2 Monate vor Beginn verschickt wird,  20% der Kosten fällig, die restlichen Kosten 4 Wochen vor Beginn. Wird nicht bis zum Zeitpunkt bis 4 Wochen vor Beginn gezahlt, wird der Platz anderweitig vergeben.

Sofern nichts anderes in den Seminarbeschreibungen angegeben ist, sind bei Ganztagesveranstaltungen in Deutschland Kaltgetränke ganztägig, außerdem morgens und nachmittags in den Kaffeepausen warme Getränke und Snacks in den Seminarkosten inbegriffen. Bei Halbtagesveranstaltungen entfällt die Nachmittagspause. Die Mittagspause steht zur freien Verfügung. Im Seminar werden Ihnen Informationen zu Mittagstischmöglichkeiten in der nahen Umgebung übergeben.

Die Verpflegung im Ausland entnehmen Sie bitte den jeweiligen Veranstaltungsbeschreibungen. Sind keine Angaben hierzu gemacht, so ist die Verpflegung nicht im Preis inbegriffen.

Zu den jeweiligen Seminarkosten fällt die jeweils im entsprechenden Staat gültige Mehrwertsteuer an.

Reisekosten sind generell nicht enthalten.

Rabatte

Sofern in der Seminarbeschreibung nichts anderes angegeben ist, erhalten Öffentliche Einrichtungen 20% Rabatt auf die in den Seminarbeschreibungen genannten Seminarkosten für Seminare in Deutschland, im Ausland nur für Fortbildungsangebote (keinen Bildungsurlaub). Studenten zahlen gegen Vorlage eines Studentenausweises eine Pauschale von 50 € inkl. Nebenkosten, sofern dieses in der Seminarbeschreibung angegeben ist.

Für Bildungsurlaubsveranstaltungen im Ausland wird ein Rabatt nur für Gruppenanmeldungen ab 5 Personen gewährt, Rabatt auf Anfrage.

Unterkunft und Verpflegung, Hotel- und sonstige Kosten

Entsprechend Ihrer Seminar-Anmeldung werden Sie bei mehrtägigen Veranstaltungen von uns auf Wunsch mit Übernachtungsvorschlägen versorgt. Die Zimmerbuchung ist von Ihnen selbst vorzunehmen.

Bei Veranstaltungen im Ausland haben wir für Sie ein Zimmerkontingent in einer Unterkunft gemäß Beschreibung der Veranstaltung vorreserviert. Die Kosten hierfür werden Ihnen mitgeteilt, sie sind direkt von Ihnen zu buchen und von Ihnen vor Ort zu leisten. Es bleibt  Ihnen unbenommen, eine andere Unterkunft zu wählen. Im Ausland anfallende Kosten für öffentliche Verkehrsmittel, oder falls gewünscht für einen PKW oder dgl., fallen zusätzlich zu den Seminarkosten an. Wir sind hierbei gerne behilflich.

Fortbildungsveranstaltungen im Ausland beinhalten nur die in der Seminarbeschreibung dargestellte Leistung für das Seminar ohne Unterkunft, weitergehende Verpflegung, An- und Abreisekosten und Flug- und Schiffstickets, Fahrtkosten usw. Das gleiche gilt auch für die angebotenen Bildungsurlaube. Bedenken Sie bitte, dass bei einigen Bildungsurlaubsangeboten noch zusätzliche Kosten für Fahrten und Kopien sowie Eintrittsgelder entstehen können. Sie werden in den Veranstaltungsbeschreibungen auf diese Kosten hingewiesen.  Bei Veranstaltungen, die den Besuch von Museen beinhalten, sind die Kosten im Buchungspreis enthalten.

Die Kosten für Seminarskripte sind in den Seminarkosten enthalten.

Seminarort und –zeiten

Die Seminarzeiten entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seminar- oder Veranstaltungsbeschreibung. Unwesentliche Änderungen bleiben vorbehalten.

Materialien

Die Seminarunterlagen für Seminare in Deutschland erhalten Sie während der Veranstaltung. Ergänzende Unterlagen werden auf Wunsch der Teilnehmer/-innen auch nach dem Seminar gerne noch per Mail zur Verfügung gestellt. Zum Seminar mitzubringende Hilfsmittel entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seminarbeschreibung.

Unterlagen und Materialien für Veranstaltungen im Ausland : Siehe Veranstaltungsbeschreibung.

Warteliste

Übersteigen die Anmeldungen  die Zahl der zur Verfügung stehenden Seminarplätze, so werden diese nach ihrem zeitlichen Eingang auf eine Warteliste gesetzt und rücken beim Freiwerden von Seminarplätzen automatisch nach. Über diesen Status werden Sie von Markner-Seminare informiert.

Zusatztermin

Wenn die Zahl der auf der Warteliste befindlichen Anmeldungen es zulässt, wird Markner-Seminare Ihnen einen Zusatz- bzw. Wiederholungstermin anbieten. Der Zusatztermin gilt als fest für Sie gebucht, wenn Sie diesen nicht innerhalb 1 Woche schriftlich stornieren. Bei einer späteren Abmeldung entstehen Kosten (Siehe Stornokosten).

Absage durch Markner-Seminare

Sie erhalten ca. 2-4 Wochen vor Seminarbeginn für Seminare in Deutschland eine endgültige Seminarabsage, wenn wir Ihre Anmeldung leider nicht berücksichtigen können. Bei Veranstaltungen im Ausland erhalten Sie etwa bis zu 2 Monate vor Veranstaltungsbeginn Ihre schriftliche  Einladung mit Informationen  zum  Veranstaltungsort,  zur  Unterkunft sowie  mit  Hinweisen zur  Anfahrt. Erst diese Einladung gilt als Zusage, dass die Veranstaltung auch stattfindet. Sofern die Veranstaltung mangels Anmeldungen  ausfällt, erhalten Sie hierüber eine entsprechende Mitteilung.

Abmeldung durch Sie, Stornokosten

Wird ein Seminarplatz für ein Seminar in Deutschland vor der Einladung zum Seminar von Ihnen abgemeldet oder auf einen anderen Teilnehmer umgemeldet, entstehen keine Kosten. Bei Absagen zwischen der Einladung zum Seminar und bis 1 Woche vor Seminarbeginn werden 50% der Kosten, danach 100% der Kosten fällig.

Bei Absage eines beauftragten Inhouseseminars in Deutschland werden, sofern keine höheren Kosten nachgewiesen werden, bis 4 Wochen vor Seminarbeginn 20%, bis 3 Tage vor Seminarbeginn sind 50%, bis 1 Tag vor Seminarbeginn 90% der Seminarkosten fällig. Wird ein Ersatztermin für die darauf folgenden 6 Monate vereinbart, werden die Stornokosten nach Vereinbarung reduziert.

Wird eine Veranstaltung (ohne Firmenseminar) im Ausland vor der Einladung zum Seminar von Ihnen als Einzelperson abgemeldet, so entstehen keine Kosten.

Erfolgt die Abmeldung zwischen der Einladung und bis 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung, so werden, sofern keine höheren Kosten nachgewiesen werden, 50% der Kosten der gebuchten Veranstaltung an Stornokosten fällig. Im Zeitraum von 0 bis 4 Wochen vor Beginn werden 100% der Kosten der gebuchten Veranstaltung fällig. Bei Benennung eines Ersatzteilnehmers mit dessen verbindlicher Buchung werden lediglich 25€ Verwaltungskosten erhoben.

Bei Absage eines beauftragten Firmenseminars im europäischen Ausland werden bis 4 Wochen vor Seminarbeginn 30%, mindestens 350 €, bis 5 Tage vor Seminarbeginn 50% der Seminarkosten , mindestens 600 €, ab 4 Tage vor bis zum Seminarbeginn 100% der Seminarkosten fällig, wenn nicht ein höherer Schaden nachgewiesen wird (z.B. gebuchter Seminarraum und dessen Kosten).
Bei Absage eines beauftragten Firmenseminars im außereuropäischen Ausland werden bis 4 Wochen vor Seminarbeginn 40% der Seminarkosten, mindestens 800 €, bis 6 Tage vor Seminarbeginn 60% der Seminarkosten , mindestens 1000 €, ab 4 Tage vor bis zum Seminarbeginn 100% der Seminarkosten fällig, wenn nicht ein höherer Schaden nachgewiesen wird.

Teilnahmebescheinigung

Nach Beendigung des Seminars erhalten Sie von Markner-Seminare eine Teilnahmebescheinigung. Eine ständige Teilnahme wird vorausgesetzt.

Inhouse-Seminare

Sie können ab ca. 7 Teilnehmern/-innen aus Ihrem Hause durch die Durchführung der angebotenen Seminare in Ihrem Ort bzw. in Ihren Räumlichkeiten Kosten und Zeit Ihrer Mitarbeiter sparen. Markner-Seminare macht Ihnen gerne ein pauschales Angebot für ein Inhouse- Seminar. Das gilt auch für Firmenseminare im Ausland, Markner-Seminare macht Ihnen auch gerne ein pauschales Angebot einschließlich Räumlichkeiten mit Seminarausstattung.

Ausfall der Veranstaltung

Sollte eine Veranstaltung von unserer Seite aus einem wichtigen Grund abgesagt werden, zum Beispiel bei Krankheit oder höhere Gewalt, so wird der evtl. bereits entrichtete Betrag unverzüglich zurückerstattet. Weitere Forderungen können nicht geltend gemacht werden.

Haftung

Bei von uns nicht zu vertretenden Ausfällen oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars. Für Gegenstände, die in die Workshops und Schulungsveranstaltungen mitgenommen werden oder für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten inklusive Verdienstausfall, entgangenen Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten, Folge- und Vermögensschäden jeder Art übernehmen wir keinerlei Haftung.

Schlussbestimmungen

Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Teilnahmebedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommen. Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarung sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

Elektronische Speicherung

Die Daten der angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden entsprechend der nachfolgenden Datenschutzerklärung gemäß § 13 LDSG gespeichert.

Datenschutzerklärung:
Zu einer vertrauensvollen Zusammenarbeit gehört für Markner-Seminare auch, dass bei der Nutzung des elektronischen Bildungsangebotes der Datenschutz  von höchster Bedeutung ist.

Die Markner-Seminare erhebt und speichert personen- oder nutzungsbezogene Daten nicht im Rahmen des technisch möglichen, sondern nur soweit dies unbedingt erforderlich ist. Die Markner-Seminare  behandelt persönliche Daten, soweit solche im Einzelfall mit Zustimmung des Nutzers erhoben werden, nach den strengen Regelungen der geltenden deutschen Datenschutzbestimmungen.

Bei Buchungen per Internet werden persönliche Nutzerdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder Email-Adresse sowie weitere notwendige Daten gesammelt, jedoch nur soweit, wie dies für administrative Zwecke erforderlich ist. Sie werden Dritten nicht überlassen.

Weitere Daten, wie z.B. anonyme Nutzerdaten (Betriebssystem, Browserversion etc.) werden nicht gespeichert.